Banner MikelJMeyer Banner MikelJMeyer

WhatsApp und Co.

Privatsphäre und Datenschutz

Privatsphäre und Datenschutz sind ein sehr wichtiges Thema und liegt mir sehr am Herzen.

Da einige große Konzerne und Monopolisten kein Interesse am Datenschutz haben und eher am Daten sammeln interessiert sind, werde ich meine Konsequenzen daraus ziehen.

Daher habe ich beschlossen WhatsApp zu deinstallieren! Ich sehe nicht ein, dass meine Daten an Frazenbook weitergegeben werden und ich immer wieder in den IT-Nachrichten lesen muss, wie fahrlässig mit den Daten umgegangen wird. Der Gesetzgeber verspricht viel, tut in der Regel eigentlich fast nichts.

Wer weiterhin Kontakt mit mir über einen Messenger halten möchte, kann dies über Signal (SMS), Telegram, Delta Chat oder Conversation tun.

E-Mail geht natürlich auch: mikel (at) mikeljmeyer (punkt) de. Ich kann auch verschlüsselte Mails (sofern ich den Schlüssel habe) lesen und versenden.

PGP-Key: 0x555B82E00FB5EE28
Wie funktioniert das?: Anleitung zum Verschlüsseln von E-Mails

Ich empfehle ALLEN sich weiter über "IT-Sicherheit, Datenschutz, Hacking" zu informieren, hier eignet sich die Seite von Mike Kuketz, einem IT-Spezialisten.
Kuketz IT-Security-Blog

Messenger

Signal für Android, Signal für iPhone, Signal für Desktop

Telegram für Android, Telegram für iPhone, Telegram für Desktop

Delta Chat für Android (Google Play), Delta Chat für Android (F-Droid), Delta Chat für iPhone (App Store Preview), für andere Plattformen schaue auf der Downloadseite von Delta Chat nach. Delta Chat basiert auf dem IMAP-Protokoll, dazu ist KEINE Handynummer notwendig(!), wenn die E-Mail-Adresse bekannt ist, kann darüber einfach gechattet werden.

Delta Chat

Weitere Informationen findest Du auf der Webseite von Delta Chat.

Coververtion, ist ein Jabber/XMPP Client für Android. Hier ist ein entsprechender Jabber/XMPP Account erforderlich.

Delta Chat und Conversation benötigen NICHT eure Handynummer!

Ich habe doch nichts zu verbergen.

Wer dieser Meinung ist, weiß es nicht besser oder ist schlicht weg einfach nur dumm!
Hierzu empfehle ich die Artikel auf dem Blog von Mike Kuketz zu lesen.

Menschen, die »nichts zu verbergen haben«, kann man mit Überzeugung entgegnen:

Wer nichts zu verbergen hat, braucht auch kein Bankgeheimnis
Wer nichts zu verbergen hat, braucht auch kein Anwaltsgeheimnis
Wer nichts zu verbergen hat, braucht auch kein Briefgeheimnis
Wer nichts zu verbergen hat, braucht auch kein Wahlgeheimnis
Wer nichts zu verbergen hat, braucht auch kein Beichtgeheimnis
Wer nichts zu verbergen hat, braucht auch keine ärztliche Schweigepflicht
Wer nichts zu verbergen hat, braucht auch keine Vorhänge

Und nicht vergessen: Privatsphäre ist ein Menschenrecht!

Freiburg, Großherzogtum Baden - anno 2021